Klöster und Stifte
in der Germania Sacra

61. Colloquium 2018

23.–24. Februar 2018, Göttingen, Akademie der Wissenschaften

Am 23./24. Februar 2018 findet in Göttingen die Tagung „Klöster und Stifte in der Germania Sacra“ statt. Die Tagung resümiert die Forschung der Germania Sacra zu Klöstern und Stiften in den letzten Jahrzehnten. Vor dem Hintergrund des neuen inhaltlichen Schwerpunkts der Germania Sacra, der zukünftig auf den Diözesen und Domstiften der Reichskirche liegt, beschäftigt sich die Tagung auch mit den Perspektiven für die Ordensforschung in Deutschland und Europa.

Programm herunterladen


Öffentlicher Abendvortrag

am Freitag, den 23. Februar 2018 – 18.30 Uhr
Alfred-Hessel-Saal im Historischen Gebäude der SUB (Papendiek 14)

Kanoniker im mittelalterlichen Europa

Prof. Dr. Enno Bünz (Universität Leipzig)